Velero Partner und Asterion kaufen Immobilienportfolio mit 84 Einheiten

25. Mai 2016

Gekauft wurde heute ein Wohnanlage mit insgesamt 84 Wohneinheiten in Cottbus. Das kernsanierte, vollvermietete Objekt befindet sich in einem außergewöhnlich guten technischen Zustand. Verkäufer des Objektes mit einer Wohnfläche von 5.070 m² ist eine von Privatpersonen gehaltene Objektgesellschaft. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

Dies ist bereits der dritte Ankauf innerhalb von 3 Monaten. Im März und April hat Velero aus Berlin für die Asterion Wohnen bereits 2 Wohnimmobilienportfolien mit insgesamt ca. 1.460 Einheiten erworben. Durch diesen Ankauf wächst der Wohnungsbestand auf 1.550 Wohneinheiten. Weitere Ankäufe werden geprüft und sollen in Kürze zum Abschluß kommen. Gesucht werden Portfolien und Objekte ab etwa 100 Wohneinheiten im gesamten Bundesgebiet. Die Portfolien sollen einen guten technischen Zustand und eine Vermietungsquote von mindestens 75% aufweisen.

 

Velero wird für das Portfolio das Asset Management übernehmen.

 

Vermittelt wurde das Portfolio von der Ruhrwert aus Oberhausen. Bei den Vertragsverhandlungen wurden Velero und Asterion von der Kanzlei Greenberg Traurig Germany, LLP, Berlin beraten.

© 2020 Velero Immobilien AG